Kochworkshop 3: Entgiftung, SMOOTHIE, Grünkur und SUPERFOODS, 28. April 2018

Welche wertvollen Inhaltstoffe wie Vitamine und Mineralien, Aminosäuren, Proteine können wir durch Smoothies und Superfoods aus der Nahrung aufnehmen?

Zu der Entwicklung dieses Kochworkshops 3 bin ich gekommen, weil ich mich selbst seit Jahren aus gesundheitlichen Gründen mit hochdosierten Vitamin- und Mineralergänzungen gestärkt habe. Immer hatte ich das Gefühl, es fehlt noch etwas. Dadurch sind hohe zusätzliche Kosten entstanden – und ein ungutes Gefühl meinem Körper gegenüber, weitere Substitutionen unnatürlicher Art einzunehmen.. Auf einige der Substitutionen reagiert mein Bauch  inzwischen sofort mit Gastritis.
Daher erarbeite ich, wie man hochdosierte Vitamine und Mineralien durch natürliche, ultra leistungsfähige Nahrungsmittel ersetzen kann.


Im Ayurveda sagt man, das Vitamine und Mineralien, die längere Zeit in künstlicher Pillenform eingesetzt werden, dazu führen, das der Körper verlernt, diese aus der Nahrung aufzunehmen. Bevor unser Körper dies verlernt, sollten wir ihm wieder den richtigen Weg beibringen und ihm „hochdosierte“ Nahrungsmittel geben.
Was können das für Nahrungsmittel sein?
Zum Beispiel habe ich im Rewe Regal Kelpnudeln entdeckt. Kennt jemand Kelp?
Das sind Algennudeln, sehr reich an: Calzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Eisen, low carb, low Fett, low Zucker…

Es gibt heutzutage eine große Auswahl an sehr hochleistungsfähigen Lebensmitteln. Neue Lieblingsessen, die dich fit machen und entschlacken, dich stärken und reinigen, können fantastisch schmecken, wie ein Nachtisch. Sie können aus ayurvedischer Sicht wärmen oder kühlen, entschlacken oder tonisieren und Gewebe aufbauen. Sie schmecken gut wie ein Desert und sind ultra-gesund und selbst einfach herzustellen.

Kochworkshop 3:                                                                 28 April 2018    
Entgiftung, Smoothie, Grünkur und Superfoods

  • Smoothie-Varianten
  • Grünkur
  • Superfoods, eine Auswahl zum kennenlernen
  • Rasayanas

    Anmeldung:  maveda(at)gmx.de

Maya